GOTT WIRD MENSCH – GOTT WIRD ARM

Erschienen am 23. Dezember 2015 in Glaube leben

Leben in Fülle

Leben in Fülle

Menschen aus der DPSG und dem Verband Nahestehende schreiben in diesem Jahr unter dem Motto "Nebeneinander - Miteinander - Füreinander". Nacheinander nehmen wir diese Begriffe in den Blick: Was heißt es, nebeneinander zu leben? Was verbindet uns? Wo leben wir miteinander und was bedeutet es? Und wie können wir auch füreinander leben?

 

adveniat_logoGOTT WIRD MENSCH
GOTT WIRD ARM
arm gemacht und ausgeschlossen
winzig und unbedeutend
in der Kälte und draußen
rechtlos und im Dunkeln –
in einer Krippe.

 
GOTT WIRD MENSCH
GOTT WIRD ARM
von den Ärmsten umgeben
voller Neugierde und Interesse
liebevoll und zärtlich
mit Leben beschenkt –
in einer Krippe.
GOTT WIRD MENSCH
GOTT WIRD ARM
wir sind angesteckt
wir tun’s Ihm nach
wir werden menschlich
wir stehen ein für Menschen
der Andere ist wichtig
seine Würde ist unantastbar
Leben in Fülle
Frieden konkret –
auch außerhalb der Krippe.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*