Kategorie: ‘Aufbauarbeit leisten’

Katholikentag in Leipzig: Die DPSG baut auf!

Erschienen am 25. Mai 2016 in Aufbauarbeit leisten

Heute startet der 100. Deutsche Katholikentag in Leipzig. Bis Sonntag kommen gut 30.000 Gäste nach Leipzig um ihren Glauben zu feiern, sich über gesellschaftliche und kirchliche Themen auszutauschen und natürlich Spaß in der jungen, aufstrebenden Stadt zu haben. Mittendrin sind natürlich auf wir als DPSG, mit vielen Helfenden und attraktiven Angeboten im Zentrum Jugend. Aufbau…

Weiterlesen

5 Jahre Projektbüro Halle/Leipzig

Erschienen am 1. Dezember 2015 in Aufbauarbeit leisten

Ich kann es kaum glauben, schon seit fünf Jahren arbeite ich am Aufbau von neuen Pfadfindergruppen in der Region Halle/Leipzig. In der Zeit entstanden ein Stamm und zwei Siedlungen –  und wertvolle Erfahrungen zur Pfadfinderarbeit in der katholischen und pfadfinderischen Diaspora. Gefördert wurde das Projekt in den ersten beiden Jahren vom Bonifatiuswerk nun wird es…

Weiterlesen

Meine Eindrücke aus der europäischen Pfadfinderkonferenz ‚The Academy 2015‘

Erschienen am 25. November 2015 in Aufbauarbeit leisten

Ich hatte die Möglichkeit an der Pfadfinder-Akademie der WOSM und WAGGGS Europa-Region, schlicht ‚The Academy‘ genannt, teilzunehmen. Zu dem Kongress kamen gut 200 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Europa zusammen um sich fünf Tage zu aktuellen Herausforderungen und Strategien des Pfadfindens auszutauschen und fortzubilden. Eingerahmt wurde die Tage durch ein portugiesisch-internationales Rahmenprogramm. Spannender Austausch und…

Weiterlesen

Wenn Pfadfinden in die Schule kommt – ein Bericht aus Halle (Saale)

Erschienen am 12. September 2014 in Aufbauarbeit leisten

Letzte Woche hat im Diözesanverband Magdeburg die Schule wieder begonnen, ein bisschen auch für mich. Denn ich leite seit gut drei Jahren das Projekt zur Kooperation mit einer Ganztagsschule. Und so gibt es viel zu besprechen: Mit der Schule über die Größe und den Zeitpunkt der Gruppenstunden (wir nennen es Pfadfinder-Arbeitsgemeinschaft) und mit den Leiterinnen…

Weiterlesen

Inklusion: milieuspezifisch gedacht

Erschienen am 19. August 2014 in Aufbauarbeit leisten

Ziel der Inklusion ist eine Gesellschaft, in der jeder Mensch die Möglichkeit der Partizipation an gesellschaftlichen Prozessen des täglichen Lebens hat. In Deutschland existieren noch immer sehr reale Exklusionsmechanismen für sozial benachteiligte Menschen, insbesondere für Kinder und Jugendliche. Warum ist das so wichtig? In der Wissenschaft wird mit dem Matthäus-Effekt eine soziale Logik beschrieben, die…

Weiterlesen

Ein Blick über die Grenze: Was bewegt die SGDF?

Erschienen am 13. Juni 2014 in Aufbauarbeit leisten

Anfang Juni fand in Jambville bei Paris ein Zukunftskongress und die Bundesversammlung unseres Partnerverbandes SGDF (Scouts et Guides de France) statt. CAP2025 Was für uns „DPSG im Wandel“ ist, nennt sich bei den SGDF CAP2025. Über drei Tage haben sich 600 Leiterinnen und Leiter über Pfadfinden in der Zukunft ausgetauscht. Ziel war ein Zukunftsplan, um sich…

Weiterlesen

Engagement über Milieu-Grenzen hinweg

Erschienen am 5. Juni 2014 in Aufbauarbeit leisten

In dieser Woche findet vom 3. bis 5. Juni der 15. Deutsche Kinder und Jugendhilfetag (DJHT) in Berlin statt. Wie zu Jugendhilfetagen üblich, veröffentlichte die Arbeitsgemeinschaft für Kinder und Jugendhilfe (AGJ) im Vorfeld ein Leitpapier. Die Jugendverbände kommen darin in diesem Jahr nicht gut weg – zu Unrecht, wie ein Blick auf die aktuelle Arbeit…

Weiterlesen

Studieren und Pfadfinden – Über eine DPSG-Hochschulgruppe

Erschienen am 6. Mai 2014 in Abenteuer Pfadfinden

Projekte nehmen manchmal einen unerwarteten Weg. So ging es mir in Leipzig, wo ich seit gut einem Jahr eine neue DPSG-Siedlung aufbaue. Die Kooperation mit einem Gymnasium scheiterte, auch weil wir die Pfadfinder-Arbeitsgemeinschaft nicht Pfadfinder nennen sollten. Und in der Gemeinde haben wir einen Gruppenraum, aber noch keine Kinder gefunden. Dafür fanden sich immer mehr…

Weiterlesen