Kategorie: ‘Internationale Gerechtigkeit’

Völkermord in Ruanda: Wie Pfadfinden Menschenleben rettete

Erschienen am 11. Februar 2015 in Internationale Gerechtigkeit

Der Besprechungsraum in der Landesgeschäftsstelle der Grünen in Hannover ist hell und freundlich. An den Wänden hängen witzige Poster und Wahlkampfplakate. Das Thema, um das es hier geht, bildet dazu den völligen Kontrast: Es geht um den Völkermord in Ruanda, in dem vor 20 Jahren bis zu einer Million Menschen erschossen, erschlagen, zerhackt wurden. Und…

Weiterlesen

Mach aus dem krummen Ding eine gerechte Sache!

Erschienen am 10. September 2014 in Gruppenstunde & Lager

Jeder weiß: Bananen sind krumme Dinger. Aber warum? Weil die Produktionskosten und der Preisdruck auf die Produzenten stetig steigen, während bei uns Bananen seit Jahren zu Billigpreisen angeboten werden. Unser Autor Frank Eichinger hat im vergangen Jahr eine Kooperative besucht. Hier lest ihr, was er erlebt habt und wie ihr euch für mehr faire Bananen…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: Zurück in Cochabamba

Erschienen am 26. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

Nach unserem 45-minütigen Flug von Tarija nutzen wir den ersten Abend zurück in Cochabamba zum Bemalen der Kothenplane, die wir den bolivianischen Pfadfindern als Gastgeschenk hierlassen. Dieser erste offiziell programmlose Abend ist auch die erste Gelegenheit, um die bisherigen Eindrücke zu reflektieren. Am nächsten Morgen geht es gleich weiter: Mit 24 Leuten im Truffi, einem…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: Tarija

Erschienen am 22. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

Unser Besuch in Tarija ist auf verschiedene Weisen besonders. Schon am Busbahnhof treffen wir unsere Gastfamilien, die uns in den nächsten Tagen das bolivianische Leben aus absoluter Familiennähe näherbringen. Wir tauschen uns später in der Gruppe aus und sind vor allem erstaunt, wie groß die Unterschiede des Wohnstandards schon unter Pfadfindern sind. Dennoch sind hier…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: Potosí

Erschienen am 20. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

Potosí, ehemals reichste Stadt der Welt, lebt noch heute fast ausschliesslich vom Bergbau und den Silbervorkommen im „Cerro Rico“, dem Minenberg der Stadt. 800m weit und 20m tief besichtigen auch wir den Berg. Weit genug für uns. Der Eingang ist ein wenig vertrauenserweckendes Loch mit Gittertüren und Karrenschienen, zwischen denen das Wasser steht. Mit geduckten…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: Salar de Uyuni – Der Salzsee

Erschienen am 19. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

Uyuni. Wir sind da. Es ist kalt. Verdammt kalt. Winterjackenkalt. Wir treffen die andere Kleingruppe beim Frühstück, auf das wir unaushaltbar lange warten. Danach geht es mit 1,5 stündiger Verspätung – also pünktlich bolivianisch – los: Unsere Großgruppe teilt sich auf fünf Jeeps auf, die Rucksäcke werden auf dem Dach verstaut und wir fahren in die…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: La Paz

Erschienen am 14. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

Die Fahrt nach La Paz führte uns durchs bolivianische Hochland und war atemberaubend. Die Strecke entlang der Berghänge ließ weite Blicke ins Tal zu. Wir fuhren höher und höher, am Wegesrands sagen wir viele Fußballplätze, und dann plötzlich breitete sich vor uns die unendliche Weite des Altiplano aus. Nach neun Stunden Fahrt gelangten wir in…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: Oruro

Erschienen am 14. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

Nach drei Tagen in Cochabamba machten wir als Kleingruppe uns auf den Weg, die Scouts im District Oruro zu besuchen. Die Höhe um die 3700m über dem Meeresspiegel, die karge Landschaft des Altiplano und den Bergbau aus macht Oruro besonders. Um halb elf Uhr am Abend empfing uns die Kälte von Oruro, aber umso mehr…

Weiterlesen

Bolivien-Begegnungsreise 2014: Jubiläums-Feier

Erschienen am 14. August 2014 in Internationale Gerechtigkeit

50 Jahre Partnerschaft – das ist eine stolze Zeit für eine Partnerschaft unter Pfadfinder-Verbänden. Das muss gefeiert werden. Die Bolivianos haben den ganzen Tag den Saal geschmückt, um der 50 Jahre-Feier einen festlichen Rahmen zu bieten. Es wurden Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Deutschland eingeladen. Das Besondere: Manche der bolivianischen Gastgeber sind mehr als 12…

Weiterlesen

Am Lagerfeuer mit German Rocha Maldonado, Nationaldirektor des ASB

Erschienen am 12. August 2014 in Am Lagerfeuer mit...

German Rocha Maldonado ist der Nationaldirektor der Asociación de Scouts de Bolivia (ASB). Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen DPSG und ASB führten wir mit ihm ein Gespräch über deutsche Pünktlichkeit,  Kindersterblichkeit in Bolivien und seine Wünsche für die deutsch-bolivianische Partnerschaft. Hallo German, wie fühlt es sich an, wieder einmal in Deutschland zu sein?…

Weiterlesen