Tag: ‘freiwillig’

Globales Lernen

Erschienen am 28. Mai 2015 in freiwillig & weltwaerts

Im Jahr 2007 wurde vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung das Programm „Weltwärts“ ins Leben gerufen, das entwicklungspolitische Auslandsaufenthalte im globalen Süden finanziert. Der Lernprozess Das Freiwilligenprogramm gibt jungen Menschen die Chance, in einer anderen Kultur mitzuleben, zu beten und zu arbeiten. In individuellen Projekten erleben sie eine andere Perspektive auf die Welt, einhergehend mit anderen Machtverhältnissen, Abhängigkeiten und Naturgewalten. Durch…

Weiterlesen

Pfadfinden ganz anders

Erschienen am 5. Mai 2015 in freiwillig & weltwaerts

Es tuyo? – “Ist das dein Sohn?”, fragen sie mich. “Welches Kind gehört denn dir?” und viele ähnliche Fragen höre ich. Jeden Tag helfe ich im Kindergarten und seit dem neuen Jahr sind wieder viele neue Kinder dabei. Gerade die Zwei- und Dreijährigen werden noch oft von ihren Müttern begleitet, die nicht selten in meinem…

Weiterlesen

Freiwilligendienst in Paraguay: Mega-Konzert der Jugend

Erschienen am 1. April 2015 in freiwillig & weltwaerts

Die Jugendlichen von Semillas Musicales sind aufgeregt, denn heute konnten sie mit offizieller Entschuldigung ihres Konservatoriums eher die Schule verlassen. Warum? Weil wir heute mit vierzig Jugendlichen nach Encarnación fahren, um dort am „Mega Concierto“ teilzunehmen und unser Repertoire vorzutragen. In der reinsten Klassenfahrtsstimmung machen wir uns mit einem klapprigen Colectivo (Reisebus) auf den Weg….

Weiterlesen

Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bundeszentrum Westernohe: Rückblick auf die ersten fünf aufregenden Monate

Erschienen am 23. Februar 2015 in freiwillig & weltwaerts

Wirklich angefangen hat es bei mir mit einem ganz normalen Pfadfinderlager Mitte Mai 2014. Auf diesem lernte ich eine der damaligen FSJlerinnen kennen. Was sie erzählte, gefiel mir recht gut und da ich sowieso noch keinen FSJ-Platz hatte, kam diese Gelegenheit wie gerufen. Direkt am Montag danach habe ich meine Bewerbung abgeschickt und bekam wenige…

Weiterlesen

Weihnachts- und Neujahrsbericht aus Argentinien

Erschienen am 21. Januar 2015 in freiwillig & weltwaerts

Weihnachten – das ist Schnee, leckere Plätzchen mit Glühwein, Lebkuchen, das alljährliche Zusammentreffen der ganzen Familie mit allen gewohnten Begleiterscheinungen… und gerne darf es auch ein deftiger Wildbraten mit einem würzigen Weihnachtsbockbier sein! Es ergibt Sinn, in einer der dunkelsten Nächte des Jahres gemütlich am Ofen zu sitzen, etwas besinnlicher als sonst zu sein und…

Weiterlesen

Argentinien: Vielfalt der Kulturen

Erschienen am 30. Oktober 2014 in freiwillig & weltwaerts

Die ersten Freunde gefunden; seit dem ersten Tag in meiner Familie überglücklich und ein Projekt mit netten Leuten. Und: keine Langeweile. Nun bricht schon der dritte Monat für mich hier in Argentinien an und es fasziniert mich, wie schnell es gelingt, sich in ein komplett neues Umfeld einzuleben. Ich lebe in Merlo, einer Stadt in…

Weiterlesen

Paraguay: Von Mückenstichen und Götterfunken

Erschienen am 1. Oktober 2014 in freiwillig & weltwaerts

Ich lebe nun seit einem Monat in Paraguay, in der Zwei-Millionen-Stadt Asunción, die täglich wächst. Die Stadt ist riesig und auf den Straßen herrscht viel Verkehr. Es ist unmöglich einzuplanen, wie viel Zeit man von einem Ort zum anderen brauchen wird, da alles vom Verkehr abhängt. Mit den Bussen ist es ähnlich: Man weiß nie,…

Weiterlesen

Paraguay: (M)ein musikalisches Zuhause

Erschienen am 23. September 2014 in freiwillig & weltwaerts

Semillas Musicales ist ein Musikkonservatorium, das von meiner Gastmutter Cecilia und meinem Gastpapa Pepe vor vier Jahren, mit der Hilfe der Fundación Jerovia Pyahu gegründet wurde. Pepe und Ceci sind Missionare und vor elf Jahren mit ihren drei Kindern Guadalupe (19), Sebas (17) und Mimi (14) von Ecuador nach Paraguay gezogen. Das „Conservatorio de Música…

Weiterlesen

Freiwilligendienst in Bolivien

Erschienen am 24. Juli 2014 in freiwillig & weltwaerts

In Bolivien stehen drei Städte auf unserer Reiseroute: Santa Cruz, Cochabamba und La Paz. Seit 50 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der DPSG und dem bolivianischen Pfadfinderverband ASB. Über die Jahre haben sich daraus Partnerschaften auf allen Ebenen der Verbände entwickelt. Ein nächster Schritt, um diese Freundschaften zu vertiefen, ist der Austausch von Freiwilligen ab…

Weiterlesen