Tag: ‘Kinder’

Für ein Jahr blond und Millionärin sein

Erschienen am 1. August 2017 in Abenteuer Pfadfinden

„Alles ist relativ“, das sagte schon Albert Einstein. Auch hier in Paraguay darf ich das an vielen Punkten erleben. Bei meiner Ankunft vor über elf Monaten hatte ich nicht nur jede Menge Kleidung, Gastgeschenke und Erinnerungsstücke im Gepäck, sondern auch eine „Brille“ aus Wertvorstellungen, Tugenden und Ansichten. Schnell durfte ich lernen, dass sich kulturelle Unterschiede…

Weiterlesen

“Día de los niños” (Tag der Kinder) in Bolivien

Erschienen am 18. Mai 2017 in Abenteuer Pfadfinden

Kinder sind für mich in meinem Alltag hier in La Paz ein wichtiger Bestandteil. Immer wieder überraschen sie mich aufs Neue. Sie zeigen mir das Positive in allem oder versüßen meinen Tag mit einem Lachen voller purer echter Freude. Sie sind herzlich und liebevoll. Und Mittwoch, der 12. April, ist ein Tag ganz allein für…

Weiterlesen

Biber? Tapire? Freiwillige Vorgruppe vor der Wölflingsstufe

Erschienen am 17. Mai 2017 in Allgemeines

Bereits im letzten Jahr hat die Bundesversammlung beschlossen, dass es zukünftig in der DPSG die Möglichkeit geben soll, auf Stammesebene eine freiwillige Vorgruppe vor der Wölflingsstufe für Kinder ab vier Jahren bis zum Einstieg in die Wölflingsstufe einzurichten. Im vergangenen Jahr hat die Bundesleitung ein Konzept entwickelt, das sowohl Inhalte als auch strukturelle Rahmenbedingungen der…

Weiterlesen

Ein Bild aus vielen kleinen Momenten

Erschienen am 20. März 2017 in Allgemeines

Ein Bild aus vielen kleinen Momenten Jeder kleine Moment in meinem Freiwilligendienst ist wie ein einzelner Pinselstrich. Am Ende ergeben sie erst zusammen das gesamte Bild. Besonders im letzten Monat habe ich viele solcher Pinselstriche erlebt: mit meiner Gastfamilie, in der ich mich sehr wohl fühle, aber vor allem bei meiner Arbeit. Es ist toll,…

Weiterlesen

Schönheit hat viele Gesichter

Erschienen am 14. Oktober 2016 in freiwillig & weltwaerts

Asunción hat viele Gesichter – das durfte ich die letzten zwei Monate hier Paraguay feststellen. Allein die „Lapachos“ (eine Baumart) sind atemberaubend und wunderschön. Die Bäume tauchen die Stadt im August in ein Meer aus pinken und gelben Blüten. Auch die verschiedensten interkulturellen Seiten, die Paraguay zu bieten hat, beeindrucken mich immer wieder. Ich habe…

Weiterlesen

Auf Wölfis Spuren

Erschienen am 15. Juli 2016 in Allgemeines

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer Wölfi eigentlich ist? Wo er herkommt und wer seine Familie ist? Wölfi ist das Erkennungszeichen der Wölflingsstufe. Er ist als Aufnäher auf der Kluft zu sehen, begleitet durch den Wölflingsteil der mittendrin oder ist bei vielen Veranstaltungen lebend oder als Handpuppe dabei.   Auf unseren letzten Treffen des…

Weiterlesen

Die Vorgruppe vor den Wölflingen

Erschienen am 3. Juni 2016 in Allgemeines

Im Zuge der Überprüfung unserer Altersstufen haben wir nicht allein auf unsere bereits bestehenden vier Altersstufen geschaut. Eine weitere Frage war, ob wir auch Kindern vor dem Wölflingsalter die Möglichkeit geben sollten, Pfadfinden zu erleben. Auf der Bundesversammlung im Mai wurde nun eine freiwillige Vorgruppe beschlossen. Bis zur Bundesversammlung 2017 wird daran nun intensiv weitergearbeitet….

Weiterlesen

Neue Alterszuschnitte für die DPSG

Erschienen am 24. Mai 2016 in Allgemeines

Der ein oder andere hat es sicher schon mitbekommen – auf der Bundesversammlung vor drei Wochen wurden neue Zuschnitte unserer Altersstufen beschlossen. Dabei muss aber aufgrund des Beschlusses niemand in Hektik oder gar Panik verfallen: die neuen Zuschnitte werden erst Inkrafttreten, wenn auch die dazugehörigen Stufenordnungstexte überarbeitet und angepasst wurden. Nach dem jetzigen Fahrplan wird…

Weiterlesen

Pfadfinden im Vorschulalter

Erschienen am 27. November 2014 in Abenteuer Pfadfinden

Das pfadfinderische Leben der DPSG findet in vier Altersstufen statt und beginnt im Alter von sieben Jahren in der Wölflingsstufe. Zumindest können wir das so in unserer Ordnung nachlesen. Es kommen jedoch immer wieder Diskussionen auf, ob wir Pfadfinden nicht schon jüngeren Kindern möglich machen sollten. Pfadfinden unter sieben Jahren Ein Blick aufs Ausland zeigt,…

Weiterlesen