Archiv von November, 2014

Pfadfinden im Vorschulalter

Erschienen am 27. November 2014 in Abenteuer Pfadfinden

Das pfadfinderische Leben der DPSG findet in vier Altersstufen statt und beginnt im Alter von sieben Jahren in der Wölflingsstufe. Zumindest können wir das so in unserer Ordnung nachlesen. Es kommen jedoch immer wieder Diskussionen auf, ob wir Pfadfinden nicht schon jüngeren Kindern möglich machen sollten. Pfadfinden unter sieben Jahren Ein Blick aufs Ausland zeigt,…

Weiterlesen

Ich habe mich zur Wahl gestellt – Teil 2

Erschienen am 25. November 2014 in Am Lagerfeuer mit...

Der Wahlausschuss im Gespräch mit Annika Manegold, BDKJ-Diözesanvorsitzende in der Diözese Paderborn Wie viele Mitvorstände hast du bzw. gibt es einen Kuraten oder eine Kuratin in deinem Vorstand? Gemeinsam mit meinem Kollegen Sebastian Koppers (hauptamtlicher BDKJ-Diözesanvorsitzender) und Thomas Bensmann (BDKJ Diözesanseelsorger) bilden wir drei den BDKJ-Diözesanvorstand. Das Amt der ehrenamtlichen BDKJ-Diözesanvorsitzenden ist derzeit vakant. In welchem…

Weiterlesen

Parität in der DPSG: Ein wichtiges Signal

Erschienen am 24. November 2014 in Werte & Gesellschaft

Die Gleichstellung der Geschlechter in Leitungsfunktionen ist eines der Grundprinzipien der DPSG. Vor dem Hintergrund vakanter Vorstandsämter bekommt das Thema neben einer politischen auch eine ganz praktische Dimension. Diese Dimensionen können jedoch nicht losgelöst voneinander betrachtet werden. Warum Parität in der DPSG? Die DPSG hat sich 1972 dazu entschlossen, koedukativ zu arbeiten. Um mit dieser Arbeit…

Weiterlesen

Freiwilligendienst: Südafrika entdecken

Erschienen am 18. November 2014 in Allgemeines

Seit vier Monaten bin ich nun in Südafrika. Als ich am 15. August in Johannesburg angekommen bin, wusste ich noch nicht so wirklich worauf ich mich eingelassen habe. Klar, natürlich habe ich erste Informationen bekommen und wurde in der Vorbereitungen auf mögliche Wenn und Abers vorbereitet. Aber wenn man dann nach zehn Stunden Flug im…

Weiterlesen

Zeit zu handeln!

Erschienen am 11. November 2014 in Ökologie

Es wird Zeit, dass wir handeln. Es wird Zeit, dass wir mit wachen Augen hinschauen, die Veränderungen wahrnehmen, die Veränderungen unserer einen Welt, die Veränderungen in der Natur und in unserer Kultur. Wir können die Zeit nicht verstreichen lassen und hoffen, dass der Klimawandel wie ein lästiger Schnupfen vorbei geht. Wir müssen beginnen zu handeln…

Weiterlesen

Am Lagerfeuer mit Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck

Erschienen am 5. November 2014 in Am Lagerfeuer mit...

Herr Bischof Overbeck, der kirchliche Wunsch nach Frieden und Ihre Arbeit als Militärbischof der Bundeswehr, die in Krisen- und Kriegsgebieten eingesetzt wird, wie passt das zusammen? Für mich ist das kein Gegensatz. Die Soldatinnen und Soldaten leisten einen Dienst, der dem Frieden dient – auch und gerade in Krisen- und Kriegsgebieten. Das ist die klare…

Weiterlesen