Archiv von Februar, 2015

Mit dem Rollstuhl ins Lager – warum nicht!

Erschienen am 26. Februar 2015 in Allgemeines

Simeon Harjung hat Manuel (37) und seinen Sohn Miguel (10) aus dem Stamm Feuer und Flamme Kettig getroffen. Sie sind seit drei Jahren im Stamm aktiv. Miguel hat von Geburt an eine Halbseitenlähmung und sitzt daher viel im Rollstuhl. Deshalb nicht mit ins Lager zu fahren, kommt jedoch gar nicht infrage. Was gefällt euch besonders…

Weiterlesen

Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bundeszentrum Westernohe: Rückblick auf die ersten fünf aufregenden Monate

Erschienen am 23. Februar 2015 in freiwillig & weltwaerts

Wirklich angefangen hat es bei mir mit einem ganz normalen Pfadfinderlager Mitte Mai 2014. Auf diesem lernte ich eine der damaligen FSJlerinnen kennen. Was sie erzählte, gefiel mir recht gut und da ich sowieso noch keinen FSJ-Platz hatte, kam diese Gelegenheit wie gerufen. Direkt am Montag danach habe ich meine Bewerbung abgeschickt und bekam wenige…

Weiterlesen

Ich habe mich zur Wahl gestellt – Teil 5

Erschienen am 19. Februar 2015 in Am Lagerfeuer mit...

Der Wahlausschuss im Gespräch mit Simon Rapp, BDKJ-Bundespräses. Wo bist du Vorstand/Kurat und seit wann? Ich bin seit 2009 BDKJ-Bundespräses. Warst du vorher schon im BDKJ oder einem Mitgliedsverband aktiv? Ich bin in einer KjG-Pfarrgruppe in St. Hedwig, Kempten (Allgäu) „groß“ geworden, war dort Gruppenmitglied und später Gruppenleiter bis 1990. Nach meiner Priesterweihe war ich…

Weiterlesen

Völkermord in Ruanda: Wie Pfadfinden Menschenleben rettete

Erschienen am 11. Februar 2015 in Internationale Gerechtigkeit

Der Besprechungsraum in der Landesgeschäftsstelle der Grünen in Hannover ist hell und freundlich. An den Wänden hängen witzige Poster und Wahlkampfplakate. Das Thema, um das es hier geht, bildet dazu den völligen Kontrast: Es geht um den Völkermord in Ruanda, in dem vor 20 Jahren bis zu einer Million Menschen erschossen, erschlagen, zerhackt wurden. Und…

Weiterlesen

Keine Zeit für Jugendarbeit?!

Erschienen am 9. Februar 2015 in Kindsein heute

Es wird alles immer mehr. Dieses Gefühl kennen wir alle. Und leider ist es nicht nur ein Gefühl. Studien, die sich mit der Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen beschäftigen, kommen alle zu dem Ergebnis, dass die Anforderungen an junge Menschen stetig zunehmen. Dies passiert auf zwei Ebenen: Zeitliche Verdichtung Kinder werden früher eingeschult, Ganztagsschulen weiter…

Weiterlesen

Praxistipp Leiten: Das Versprechen

Erschienen am 6. Februar 2015 in Abenteuer Leiten

Das Versprechen ist eines der schönsten Erlebnisse beim Pfadfinden. Diese Tradition haben wir mit Pfadfinderverbänden weltweit gemeinsam. Das Versprechen ist nicht nur ein Bekenntnis zum Pfadfinden, zur Gruppe und ihren Werten, sondern gleichermaßen ein Versprechen sich selbst gegenüber, ein selbst gestecktes Ziel zu erreichen. Das Leitungsteam kann Roverinnen und Rover beispielsweise mit einer guten Einführung…

Weiterlesen