#15EGSC! Bitte was?

Erschienen am 17. Juni 2016 in buvoontour

Dominik Naab

Dominik Naab

Dominik Naab ist seit Februar 2013 Bundesvorsitzender und unter anderem zuständig für die Wölflings- und Jungpfadfinderstufe, Internationales und den Fachbereich Internationale Gerechtigkeit.

 

Alle drei Jahre sind die Konferenzen von WAGGGS und WOSM auf Europaebene. Rund 500 Delegierte der europäischen Pfadfinder- und Pfadfinderinnenverbände treffen sich vom 17. bis zum 21. Juni in Norwegen im Oslofjord Conference Center. Die deutschen Verbände BdP, DPSG, PSG und VCP bilden gemeinsam die deutsche Delegation. Für die DPSG nehmen Jan Hendrik Buchmann (Mitglied im Internationalen Arbeitskreis), Stefan Fett (Beauftragter Internationales) und Dominik Naab (Bundesvorsitzender) teil.

20160617_EGSC_JaHeBu_0016

Die DPSG Delegation, von links nach rechts:
Jan Hendrik, Dominik, Stefan und unser Kandidat Lars

In insgesamt drei Konferenzen wird diskutiert, gewählt und entschieden, wie Pfadfinden in Europa in Zukunft aussehen soll. Auf den Konferenzen von WAGGGS und WOSM werden die Schwerpunkte für die kommenden drei Jahre gesetzt. Gewählt werden die jeweiligen Komittees. Diese bestehen jeweils aus sechs Personen, die von den Mitgliesdverbänden vorgeschlagen werden. Auch ein Deutscher ist mit dabei: Lars Kramm, ehemaliger International Commissioner der DPSG, steht zur Wahl für das WOSM-Kommittee.

Auf einer gemeinsamen Konferenz von WAGGGS und WOSM, der sogenannten Joint Conference, wird unter  anderem festegelgt, wie die beiden auf Europaebene zusammenarbeiten („Memorandum of understanding“). Entschieden wird auch, wo die nächsten Konferenzen stattfinden. Zur Wahl stehen Kroatien und Malta.

Neben den Vorständen und den Internationalen Beauftragten der Verbände, nehmen auch Mitglieder  der internationalen Teams sowie Jugenddelegierte teil. In Telefonkonferenzen im Vorfeld und Sitzungen vor Ort wird gemeinsam festgelegt, wie sich die deutsche Delegation bei Abstimmungen verhält. In der Versammlung selbst wird gemeinsam als Land abgestimmt.

Doch es wird nicht nur getagt: In Pausen wird viel genetzwerkt und sich mit anderen Delegationen abgestimmt. An den Abenden sind Eröffnungs- und Abschlusszeremonie, Internationaler und norwegischer Abend.

#15EGSC ist übrigens der Hashtag der Konferenzen und bedeutet 15. European Guide and Scout Conference. Zum 15. Mal tagen die Europaebenen von WOSM und WAGGGS  gemeinsam.

Auf www.pfadfinden-in-deutschland.de und hier im Blog berichtet die Delegation täglich von den Ereignissen in Norwegen.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One Response

  1. #15EGSC – Tag 1 « blog.dpsg.de

    18. Juni 2016: […] sind. Nach dem Frühstück haben wir uns zu letzten Besprechungen vor den Konferenzen in der Ringe-Delegation getroffen. Unser deutscher Kandidat für das WOSM-Komitee Lars Kramm, ehemaliger Beauftragter für […]