Nur Mut!

Erschienen am 24. Oktober 2016 in Lilienpflege

Jonas Nees

Jonas Nees

Jonas Nees war Projektreferent für das Modellprojekt zwischen DPSG und dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF). Er begleitete bundesweit mehrere Modellstandorte bei der Inklusion von benachteiligten Jugendlichen.

 

Wir lernen durch ausprobieren – wenn wir unsere Grenzen überschreiten wollen, müssen wir selbstbewusst sein und auch scheitern dürfen.

“Pfeif auf die Regeln! Probiere es aus.” Dieses bekannte Zitat von B.P. sagt sich leicht, dabei braucht es Mut, tatsächlich mit vermeintlichen Traditionen (“Das haben wir schon immer so gemacht.”) und eingefahrenen Abläufen (“Das haben wir schon alles probiert, es hilft nichts.”) zu brechen. Und der oder diejenige die damit anfängt, macht sich meistens unbeliebt. Diese Courage muss man erstmal aufbringen. Wie man Stück für Stück selbstbewusster und somit auch mutiger wird, davon handelt dieser Blogartikel der Referenten der Bundesleitung Jonas Nees und Jan Sommer.

 

Derzeit überarbeiten wir diesen Beitrag für euch. Bei Fragen zum Thema wendet euch bitte an online@dpsg.de.

 

Mehr zur Lilienpflege-Planer-Blogserie

Lilienpflege-Sets – was kam raus?

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Responses

  1. Querdenker und Ideenzünder « blog.dpsg.de

    17. Oktober 2016: […] Nur Mut! […]

     
  2. Offen für Neues?! « blog.dpsg.de

    17. Oktober 2016: […] Nur Mut! […]

     
  3. Tipps für Führungskräfte « blog.dpsg.de

    26. April 2017: […] Mehr dazu findest du im Blogartikel“Nur Mut!“ […]