Unsere Jungen Delegierten

Erschienen am 1. März 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Blog-Team

Blog-Team

Das Blog-Team kümmert sich administrativ um den Blog und ist werktags von 9 bis 16 Uhr für euch da. In dieser Zeit werden Kommentare freigeschaltet und moderiert.

 

Pfadfinden auf der großen Bühne erleben, internationale Freundschaften schließen, Verbandspolitik weltweit mitgestalten, gemeinsam mit mehr als 100 Nationalitäten für eine bessere Welt einsetzen und Pfadfinden in Deutschland vertreten.
Mirjam und Paul vertreten uns für zwei Jahr (Januar 2019 – Dezember 2020) als Junge Delegierte. Sie haben die Möglichkeit Pfadfinden sowohl im Ring deutscher Pfadfinderinnen und Pfadfinderverbände (RdP), als auch auf Europa- und Weltebene mitzugestalten. Gemeinsam mit der Internationalen Kommission und den Vorständen der Ringe vertreten sie Pfadfinden im Weltverband (WOSM) bei den Europa- und Weltkonferenzen.
Über ihre Erfahrungen berichten sie hier im Blog.

Mirjam

Ich heiße Mirjam, bin 23 und wohne im wunderschönen Freiburg. Wenn ich nicht gerade mit den Pfadis unterwegs bin, studiere ich Mathe, mache Musik oder entdecke mit meinem 9 Monate alten Sohn die Welt. In der DPSG schlägt mein Herz für die Roverstufe. Für und mit dieser Stufe habe ich in den letzten Jahren Lager und andere Veranstaltungen organisiert und erlebt. Außerdem habe ich die Roverinnen und Rover auf diversen Versammlungen und Konferenzen vertreten.

Paul

Mein Name ist Paul Klahre und ich studiere „Internationale Beziehungen“ im Bachelor in Dresden, eine Mischung aus internationalem Recht, Politik und Wirtschaft. Abgesehen davon begeistert mich die Musik, ein gutes Buch und die Natur, ich genieße es, mich sportlich zu betätigen und interessiere mich für so allerlei. Als DPSG Mitglied wuchs ich im Stamm Kempen (Diözese Aachen) auf und durfte dort schon von klein auf an internationalen Lagern teilnehmen. Vor meinem Studium verbrachte ich für einen Freiwilligendienst ein Jahr in Ruanda – dort bedeutet Pfadfinden, genau wie in Deutschland, mit wachen Augen und offenem Herzen, Engagement und Freude durchs Leben zu gehen.

CC0 by Pettycon 
https://pixabay.com/en/users/Pettycon-3307648/?tab=about

Bericht zur Europakonferenz

Hier geht es zum Blogbeitrag.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.