Kategorie: ‘Abenteuer Pfadfinden’

Die Deutschsprachige Konferenz

Erschienen am 7. März 2019 in Abenteuer Pfadfinden

erste Einblicke Unsere Jungen Delegierten Mirjam und Paul berichten von ihren ersten Eindrücken, die sie bei der Detuschsprachigen Konferenz gesammelt haben. Belgien, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Polen, Schweiz, Südtirol und Ungarn – von überall kamen deutschsprachige Pfadfinderinnen und Pfadfinder für ein Wochenende in der Nähe von Budapest, in Ungarn zusammen. Seit 48 Jahren findet jedes…

Weiterlesen

Unsere Jungen Delegierten

Erschienen am 1. März 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Pfadfinden auf der großen Bühne erleben, internationale Freundschaften schließen, Verbandspolitik weltweit mitgestalten, gemeinsam mit mehr als 100 Nationalitäten für eine bessere Welt einsetzen und Pfadfinden in Deutschland vertreten. Mirjam und Paul vertreten uns für zwei Jahr (Januar 2019 – Dezember 2020) als Junge Delegierte. Sie haben die Möglichkeit Pfadfinden sowohl im Ring deutscher Pfadfinderinnen und…

Weiterlesen

Reisen in Ecuador, Peru (und Lateinamerika?

Erschienen am 28. Februar 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Reisen in Ecuador, Peru (und Lateinamerika? Ufff …! Wie fange ich das hier bloß an? Um ehrlich zu sein, fiel mir nicht wirklich leicht ein Thema für den Blog zu finden. Am Ende habe ich mich, inspiriert durch meine Reise nach Peru, für „Reisen in Ecuador, Peru (und Lateinamerika?)“ entschieden. Fernreisen Bei Reisen zwischen Städten…

Weiterlesen

Winterferien im Hochsommer

Erschienen am 21. Januar 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Obwohl, Winterferien sind es ja eigentlich nicht. Hier sind es die Sommerferien (irgendwie logisch, wenn man bedenkt, dass es Sommer ist). Es ist warm. Damit komme ich gedanklich immer noch nicht so richtig zurecht. Was allerdings „warm“ in Kapstadt bedeutet ist noch lange nichts gegen das „warm“ in Mpumalanga. Eine Woche vor Weihnachten habe ich…

Weiterlesen

Frohes Fest! Wie feiert Paraguay?

Erschienen am 3. Januar 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Weihnachten bei über 30 Grad? Ein solches Weihnachten konnte ich mir nicht vorstellen. Und so richtig in Weihnachtsstimmung kommen, konnte ich nicht, und das trotz meiner Bemühungen, wie Weihnachtsmusik hören oder Plätzchen backen. Auch wenn hier in Paraguay Dekorationen aufgebaut und Werbung für Weihnachten gemacht werden – es war für mich sehr verrückt. Es gibt…

Weiterlesen

COP24 in Katowice – Worum geht`s?

Erschienen am 6. Dezember 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Was ihr über die COP wissen solltet Die Klimakonferenz (COP24) ist in Katowice gestartet. Was passiert da genau? Vom 2.12. bis zum 14.12. findet die Klimakonferenz (COP24) in Polen statt. Hierfür kommen Delegationen aus über 196 Ländern in Katowice zusammen. Doch was genau verhandeln sie dort? Das Hauptziel ist, ein sogenanntes „Regelbuch“ zu verabschieden. Es…

Weiterlesen

Südafrika mal anders

Erschienen am 28. November 2018 in Allgemeines

,,Mpumalanga, das klingt ja schon so nach Urwald.” Das war eine von vielen Reaktionen die ich bekam, wenn ich vom Ort meines Freiwilligendienstes erzählt habe. Ein Jahr unter den Wilden, nur mit Blättern bekleidet und in Lehmhütten wohnend – ALLES QUATSCH! Um euch Mpumalanga, im Detail seine Hauptstadt Mbombela, ein wenig näher zu bringen, damit…

Weiterlesen

JOTA-JOTI – einmal anders

Erschienen am 5. November 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Viele von euch haben es vielleicht am Rande mitbekommen: Im Oktober fand das alljährliche Treffen von Pfadfinderinnen und Pfadfinder über Funk und im Internet, das Jamboree on the Air/ Internet (JOTA/ JOTI), statt. Während bei uns in Deutschland eher wenige Gruppen an der Veranstaltung teilnehmen, ist das Event in anderen Ländern, wie z.B. in den…

Weiterlesen

Be prepared?!

Erschienen am 31. Oktober 2018 in Allgemeines

„Be prepared“ ist das Motto der Scouts in Südafrika, aber war ich bereit für den Freiwilligendienst? Mittlerweile bin ich schon 2,5 Monate in Südafrika und am Anfang war ich nicht bereit für ein Jahr im  Ausland, ein Jahr alles neu. Dass dachte ich zumindest in meinen ersten Tagen, aber dann ging es erst richtig los….

Weiterlesen

„Schwarzhaus“ begeistert europäische Roverinnen und Rover

Erschienen am 10. Oktober 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Das Roverway hat sich mittlerweile als internationales Lager für Roverinnen und Rover in Europa etabliert. In diesem Sommer waren 140 Deutsche rdp-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer in Holland zu Gast und konnten abwechslungsreiche Tage mit insgesamt 4500 Teilnehmenden aus 43 Ländern verbringen. Dabei schon zum dritten Mal: ein Foodhouse in „German Black Tents“ – wie Jurten außerhalb…

Weiterlesen