Kategorie: ‘Verbandsthemen’

Wie wird aus der Plastiktüte Mikroplastik?

Erschienen am 3. Juli 2020 in Ökologie

Von Franziska Zumbrägel und Michaela Voss, Jahresaktionsgruppe „No Waste! Ohne wenn und Abfall„ Die Plastiktüte ist immer noch ein Bestandteil unseres Alltags. Daher wollen wir den heutigen  3. Juli, den Internationalen Plastiktütenfreien Tag, als Anlass nehmen, auf die Plastiktütenflut aufmerksam zu machen. Doch wir wollen noch etwas weiter gehen. In diesem Blog werden wir euch ein paar Informationen geben, was denn mit den Plastiktüten passiert, die nicht richtig entsorgt werden.  Ein großes Problem von falsch entsorgten Plastiktüten und Plastikteilen ist nicht nur die offens chtliche Verschmutzung der Umwelt, sondern auch die Enstehung durch Mikroplastik.  Was ist Mikroplastik? Als Mikroplastik werden Plastikteile bezeichnet, die kleiner als 5 mm sind und so mit dem bloßen Auge schwer zu erkennen sind. Makroplastik hingegen werden große Plastikkteile genannt, so wie etwa unsere Plastiktüte.  Primäres Mikroplastik Es wird zwischen primärem und sekundärem Mikroplastik unterschieden. Das primäre Mikroplastik ist uns gut bekannt als Peelingsubstanz in Shampoos oder als Zusatz in Zahncreme. Das heißt, dieses Mikroplastik wird schon als Minigranulat hergestellt. Direkt über unsere Waschbecken gelangt es ins Abwasser und dann weiter in die Umwelt, wenn die Kläranlage nicht mit passenden Filtern ausgestattet ist.  Zum Glück hat sich in Sachen Mikroplastik in der Kosmetik in den letzten…

Weiterlesen

Der Synodale Weg – was ist das?

Erschienen am 26. März 2020 in Glaube leben

Von der Synode in Zusammenhang mit der Katholischen Kirche habt ihr sicherlich schon einmal etwas gehört. Was sie mit der DPSG zu tun hat und warum auch Mitglieder aus der DPSG daran teilnehmen erklären euch Finja und Viola. Die katholische Kirche in Deutschland steckt in einer Krise. Die im Herbst 2018 veröffentlichte MHG-Studie, die sexuellen…

Weiterlesen

Glückwunsch zu 70 Jahren Grundgesetz

Erschienen am 15. August 2019 in Allgemeines

Am 23. Mai hatten wir Grund zu feiern: Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG) durch den Parlamentarischen Rat in Bonn angenommen und konnte um Mitternacht in Kraft treten. Mit diesem historischen Moment erhielt Deutschland eine demokratische Verfassung. Doch erst seit 30 Jahren gilt diese für alle Deutschen. Ich finde, wir…

Weiterlesen

Bunt und kreativ mit der Lilie

Erschienen am 18. März 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Bunt und kreativ mit der Lilie Dieses Jahr feiert unser Verband seinen 90. Geburtstag. Für viele von euch stellt die Lilie ein verbindendes und symbolisch wiedererkennbares Element der DPSG dar. E-Gitarre in Lilienform Was bedeutet es dir, Pfadfinder zu sein? Pfadfinden ist für mich grenzenlose Freiheit. Freiheit im Denken im Handeln und im Sein. Von…

Weiterlesen

Wie sich Kinder Gehör verschaffen!

Erschienen am 19. Dezember 2018 in Allgemeines

– Kinder auf Klimakonferenzen Oft sind es alte Menschen, die sich auf Weltklimakonferenzen treffen und versuchen, eine Lösung im Kampf gegen den Klimawandel zu finden. Die Verhandlungen sind oft sehr komplex und finden hinter verschlossenen Türen statt. Doch wer denkt, dass Klimakonferenzen kein geeigneter Ort für Kinder sind, der hat sich getäuscht! Viele Beispiele zeigen,…

Weiterlesen

COP24 in Katowice – Worum geht`s?

Erschienen am 6. Dezember 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Was ihr über die COP wissen solltet Die Klimakonferenz (COP24) ist in Katowice gestartet. Was passiert da genau? Vom 2.12. bis zum 14.12. findet die Klimakonferenz (COP24) in Polen statt. Hierfür kommen Delegationen aus über 196 Ländern in Katowice zusammen. Doch was genau verhandeln sie dort? Das Hauptziel ist, ein sogenanntes „Regelbuch“ zu verabschieden. Es…

Weiterlesen

#keinverblassen

Erschienen am 29. November 2018 in Allgemeines

Mit Gedenken an Shoah und die Novemberpogrome gegen die Drachen unserer Zeit. Damit so etwas nie wieder geschehe! Auf Demos zeigen wir als Pfadfinderinnen und Pfadfinder immer öfter Flagge für eine offene und vielfältige Gesellschaft. Nicht nur weil uns das Pfadfindergesetz das „vorschreibt“, sondern weil wir hier in Deutschland auch mit unserer Geschichte ein Mahnmal haben,…

Weiterlesen

Mal eben MAMPF für 3.500 Personen

Erschienen am 9. August 2018 in Allgemeines

Nach einem Lager ist auch immer vor der Reflexion – und leider auch immer wieder vor der Rechtfertigung. Über dritte und vierte Personen haben uns einige Rückmeldungen und „Nachfragen“ zur Lebensmittelversorgung bei Leuchtfeuer 2018 erreicht, auf die wir gern reagieren wollen. Wir möchten für die Zukunft darum bitten, uns einfach direkt anzusprechen – so können…

Weiterlesen

Biber-Leitung: Frage 13

Erschienen am 21. Juni 2018 in Allgemeines

Frage 13: Welche Pfadfindertechniken hältst du für die Biber für angemessen? Grundsätzlich alle, sofern diese auf das Biberalter heruntergebrochen und altersgerecht vermittelt werden. Ein Biber wäre sicherlich mit einem Trompentenstich überfordert. Aber, wenn man bibergerecht erklärt, wie ein Achterknoten, Ankerstich oder Mastwurf gelegt wird, ist das kein Problem. Hangeln Den Bärenhang kann ein Biber erlernen….

Weiterlesen

EYE – ein Auge? Was soll das denn sein?

Erschienen am 15. Juni 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Alle zwei Jahre findet EYE statt. Nein, kein Auge, sondern ein Europäisches Jugendevent (European Youth Event). Man könnte es auch als Augen verstehen – die Augen der Jugendlichen im Europäischen Parlament. Augen die aus ihrer Welt berichten. Denn genau das ist vom 30. Mai bis zum 03. Juni 2018 in Straßburg passiert. Die Teilnehmerinnen und…

Weiterlesen