Kategorie: ‘Pfadfinden mit Behinderung’

Mit dem Rollstuhl ins Lager – warum nicht!

Erschienen am 26. Februar 2015 in Allgemeines

Simeon Harjung hat Manuel (37) und seinen Sohn Miguel (10) aus dem Stamm Feuer und Flamme Kettig getroffen. Sie sind seit drei Jahren im Stamm aktiv. Miguel hat von Geburt an eine Halbseitenlähmung und sitzt daher viel im Rollstuhl. Deshalb nicht mit ins Lager zu fahren, kommt jedoch gar nicht infrage. Was gefällt euch besonders…

Weiterlesen

Grenzen im Kopf überwinden

Erschienen am 4. Juni 2014 in Pfadfinden mit Behinderung

Auf dem DJHT wird heute viel über das Thema Inklusion gesprochen. Wir als Pfadfinderinnen und Pfadfinder sind im Bereich Behindertenarbeit schon länger Vorreiter. Der Abbau von Hindernissen für Menschen mit Behinderung steht schon lange auf unserer TO DO-Liste. Im Bundeszentrum Westernohe ermöglichen wir so zum Beispiel schon viele Jahre lang Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen…

Weiterlesen