Blog

Ökologie – Was heißt das überhaupt?

Erschienen am 18. August 2017 in Allgemeines

Öko-Strom, Öko-Mode, Öko-Bauer oder auch Aussagen wie „der ist total öko!“ kennt jede und jeder. Wahrscheinlich nutzen auch die meisten von uns den Ökologie-Begriff regelmäßig. Ob nun abwertend oder wertschätzend gemeint, Ökologie ist in aller Munde und selbst die Werbung macht nicht vor diesem Begriff halt. Dabei erfuhr der Begriff in den letzten Jahrzehnten eine…

Weiterlesen

… läuft bei uns!

Erschienen am 15. August 2017 in Allgemeines

Inklusive Kinder- und Jugendarbeit – ein Gespräch Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. (bvkm) und die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) haben 2016 gemeinsam den Wettbewerb „läuft bei uns! Ideen für die inklusive Kinder- und Jugendarbeit“ ausgeschrieben. Eine Fachjury wählte die Gewinnerprojekte aus. Die Preisverleihung fand im Rahmen des Deutschen Jugendhilfetages am 28….

Weiterlesen

Auf Spurensuche

Erschienen am 15. August 2017 in Abenteuer Pfadfinden

Seit ein paar Wochen ist der Parkplatz der St. Ignatius- Kirche in Hadern die inoffizielle Autowerkstätte der „Wüstenpfadfinder“. Hier basteln die sechs Pfadfinder des Stammes O.A. Romero an ihren drei alten Autos, um sie auf das große Abenteuer – die „Tatjik-Rallye“ – vorzubereiten. Am 3. September wollen die Abenteurer in 15 Tagen von Hadern bis…

Weiterlesen

Ich pfadfinde, also bin ich

Erschienen am 7. August 2017 in Lilienpflege

Pfadfinden: Hobby oder Lebenseinstellung? Die Identität als Pfadfinderin und Pfadfinder ist uns wichtig. Aber warum ist das eigentlich so? Was macht die DPSG überhaupt aus und woher kommt die Begeisterung für unseren Verband? Ist Pfadfinden ein Hobby oder doch eine Lebenseinstellung? Werte vermitteln – Gesellschaft gestalten Als Pfadfinderinnen und Pfadfinder in der DPSG haben wir…

Weiterlesen

Für ein Jahr blond und Millionärin sein

Erschienen am 1. August 2017 in Abenteuer Pfadfinden

„Alles ist relativ“, das sagte schon Albert Einstein. Auch hier in Paraguay darf ich das an vielen Punkten erleben. Bei meiner Ankunft vor über elf Monaten hatte ich nicht nur jede Menge Kleidung, Gastgeschenke und Erinnerungsstücke im Gepäck, sondern auch eine „Brille“ aus Wertvorstellungen, Tugenden und Ansichten. Schnell durfte ich lernen, dass sich kulturelle Unterschiede…

Weiterlesen

Von G€ld und Paragra§en

Erschienen am 14. Juli 2017 in Lilienpflege

Mit dem Blogbeitrag „Abenteuer geht vor Verwaltung“ in dieser Reihe zum Lilienpflege-Planer haben wir euch Tipps gegeben, wie ihr als Vorstände Rahmenbedingungen für Ehrenamt beeinflussen könnt. Dieser Blogbeitrag berührt ein ähnliches Thema, jedoch aus einem etwas anderen Blickwinkel: Ich möchte euch Tipps und Infos geben, wir ihr die gegebenen Rahmenbedingungen gut nutzen könnt. Der Schwerpunkt liegt…

Weiterlesen

Querdenker und Ideenzünder

Erschienen am 29. Juni 2017 in Lilienpflege

Als Jugendverband entwickelt sich die DPSG laufend weiter, damit sind nicht nur strukturelle Veränderungen oder gezielte Prozesse auf Bundesebene gemeint, sondern auch bei euch vor Ort in der Leiterrunde finden Querdenker und Ideenzünderinnen einen Platz um Veränderungen anzustoßen. Alter Trott oder doch neue Wege Kommt es euch auch manchmal so vor, als würdet ihr in…

Weiterlesen

Mein Lager in Samaipata

Erschienen am 19. Juni 2017 in Abenteuer Pfadfinden

Die Scouts in Santa Cruz Ich bin hier in Santa Cruz bei den Scouts Grupo Don Bosco. Bei den Scouts ist einiges anders, die Begrüßung vor den Gruppenstunden, der leicht militärische Stiel und was mich am Anfang etwas gewundert hat, dass die Lager nur ein Wochenende gehen. Meistens gehen wir hier zu unseren Lagern auf…

Weiterlesen

Warum stellen wir einen jugendpolitischen Antrag?

Erschienen am 22. Mai 2017 in Allgemeines

Pfadfinden ist politisch. Mit dieser Feststellung wird die 83. Bundesversammlung 2017 sich unter anderem zwischen dem 24. und 28. Mai intensiv auseinander setzen. Dass Pfadfinden politisch ist, daran besteht kein Zweifel: Wenn wir zum Beispiel Kinder und Jugendliche mitbestimmen lassen oder wenn wir uns öffentlich für Geflüchtete einsetzen, dann leben wir „politisches Handeln“. Warum stellen…

Weiterlesen

“Día de los niños” (Tag der Kinder) in Bolivien

Erschienen am 18. Mai 2017 in Abenteuer Pfadfinden

Kinder sind für mich in meinem Alltag hier in La Paz ein wichtiger Bestandteil. Immer wieder überraschen sie mich aufs Neue. Sie zeigen mir das Positive in allem oder versüßen meinen Tag mit einem Lachen voller purer echter Freude. Sie sind herzlich und liebevoll. Und Mittwoch, der 12. April, ist ein Tag ganz allein für…

Weiterlesen