Tag: ‘Camp’

Winterferien im Hochsommer

Erschienen am 21. Januar 2019 in Abenteuer Pfadfinden

Obwohl, Winterferien sind es ja eigentlich nicht. Hier sind es die Sommerferien (irgendwie logisch, wenn man bedenkt, dass es Sommer ist). Es ist warm. Damit komme ich gedanklich immer noch nicht so richtig zurecht. Was allerdings „warm“ in Kapstadt bedeutet ist noch lange nichts gegen das „warm“ in Mpumalanga. Eine Woche vor Weihnachten habe ich…

Weiterlesen

Siyabonga weBP, siyabonga weBP!

Erschienen am 14. März 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Am 22. Februar ist ,,Thinking Day“- an diesem Tag gedenken Pfadfinderinnen und Pfadfinder auf der ganzen Welt ihrem Gründer Baden Powell. Um seinen Geburtstag herum, finden hier in Mpumalanga Wochenendcamps statt. Die sogenannten „BP Camps“ werden in den sechs Distrikten organisiert. Thomas mein Mitfreiwilliger und ich haben das Camp in Nkomazi, der Ostspitze Südafrikas mitbegleitet….

Weiterlesen

Den Blick schärfen

Erschienen am 17. Januar 2017 in Allgemeines

Seit vier Monaten lebe ich in Südafrika und darf meinen Freiwilligendienst bei den Scouts South Africa, in der Region Mpumalange absolvieren. In dieser Zeit ist es meine Aufgabe, die Pfadfinderarbeit der Region zu unterstützen. So schreibe ich unter anderem alle drei bis vier Monate einen Newsletter, kümmere mich um die Social Media-Kanäle und helfe bei…

Weiterlesen

An den Rändern Europas – Eindrücke aus Lesbos und Idomeni (Teil 1)

Erschienen am 30. Juni 2016 in Allgemeines

Vorwort Das Jahr 2015 stand für die DPSG unter dem Motto der Gastfreundschaft. Als Pfadfinderinnen und Pfadfinder sehen wir es als unsere Pflicht an, Geflüchteten Gastfreundschaft zuteil werden zu lassen. Für mich persönlich war die Pfadfinderbewegung immer mit einem optimistischen und positiven Weltverständnis verbunden – einem Vertrauen in den produktiven Willen der Menschen, die Welt…

Weiterlesen