Tag: ‘grenzenlos’

Impuls zum 5. Fastensonntag

Erschienen am 2. April 2017 in Allgemeines

Meine engen Grenzen, mein verlornes Zutraun, meine Ängstlichkeit bringe ich vor dich. Wandle sie in Wärme: Herr, erbarme dich. (Kirchenlied)   Grenzen sind meist nicht faktisch sondern oft von uns selbst gemacht, indem wir von Angst getrieben uns selbst einschränken und beengen. Und so erleben wir es vielleicht auch aktuell bei dem Thema Europa: Die…

Weiterlesen

Impuls zum 2. Fastensonntag

Erschienen am 12. März 2017 in Allgemeines

Februar 2017 irgendwo in Palästina: Mit jungen Erwachsenen bin ich auf dem Weg zu Daoud, einem christlichen Palästinenser, der in der Tradition seiner Vorfahren vom Anbau von Oliven und anderen Früchten lebt. Als wir die Autostraße verlassen, fallen uns die großen israelischen Siedlungen auf, die hier wie an vielen Orten im Westjordanland aus dem Boden…

Weiterlesen

Impuls zum 1. Fastensonntag

Erschienen am 5. März 2017 in Allgemeines

Grenzenlos sind unsere Möglichkeiten, wenn wir sie als Pfadfinderinnen und Pfadfinder nutzen. Gibt es Barrieren? Gibt es Vorbehalte? Wir haben tolle pfadfinderische Grundsätze, darunter „learning by doing“ und „look at the girl/boy“. Das Eine bedeutet für mich, Dinge ausprobieren zu können, zu reflektieren und dann zu entscheiden, ob es klappt oder auch nicht. Auch das…

Weiterlesen

Leben in Fülle ist Leben ohne Grenzen

Erschienen am 20. März 2016 in Glaube leben

Wer bereits einmal über den Wolken war kennt dieses Gefühl der grenzenlosen Freiheit, von dem Reinhard Mey in „Über den Wolken“ singt. Menschen sind mit bloßem Auge nicht mehr zu erkennen, Autos wirken wie zahlreiche Ameisen, die sich auf den Straßen dieser Welt bewegen. Die Häuser sehen aus, als entsprängen sie direkt Monopoly, Landesgrenzen sind…

Weiterlesen