Tag: ‘Ökologie’

Der Streit auf der Klimakonferenz – Worum geht es da genau?

Erschienen am 4. Dezember 2015 in Ökologie

Seit 1995 treffen sich jedes Jahr die Vertreterinnen und Vertreter der internationalen Staatengemeinschaft zur UN-Klimakonferenz um über Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels zu diskutieren. Abgesehen vom Kyoto-Protokoll und vom wenig erfolgreichen Nachfolger Kyoto II ist in über 20 Klimakonferenzen nicht viel dabei raugekommen. Stellt sich die Frage, warum es eigentlich so schwierig ist, sich auf…

Weiterlesen

Die Klimakonferenz in Paris – Warum ist sie so wichtig?

Erschienen am 2. Dezember 2015 in Ökologie

Alle Jahre wieder versammelt sich die internationale Staatengemeinschaft zum sogenannten Weltklimagipfel der Vereinten Nationen (UN). In diesem Jahr findet die UN-Klimakonferenz vom 30. November bis zum 11. Dezember in Paris statt. Sie wird häufig auch mit COP21 abgekürzt. Das bedeutet nichts anderes, als dass Vertreter aus über 195 Staaten der Erde zu einer Konferenz zusammen…

Weiterlesen

Wie entsteht unsere Kluft? – Teil 2

Erschienen am 20. Oktober 2015 in Abenteuer Pfadfinden

Im ersten Teil zu „Wie entsteht unsere Kluft“, habt ihr erfahren, wie die Baumwolle für das Herstellen des Soffes vorbereitet wird. Im zweiten Teil wollen wir euch die Firma vorstellen, die aus der Baumwolle den Stoff webt und zeigen, wo die Baumwolle herkommt. Familienunternehmen in Frankreich Der Stoff für unsere Klufthemden wird von der französischen…

Weiterlesen

Und jeden Tag ein Ei

Erschienen am 18. August 2015 in Gruppenstunde & Lager

Seit letztem Jahr sind wir auf die Hühner gekommen. Mein Mann und ich sind beide Pfadfinder und dadurch sehr naturverbunden. Wir wollten ausprobieren, ob wir das Bauernhof-Flair auch zu uns bringen können. Jeden Tag frische Eier von unseren Biohühnern zu haben, hat uns sehr gereizt. Hühnerhaltung kann aber auch in der Gruppenstunde mit dem ganzen…

Weiterlesen

Die Bienenkiste: Bienenhaltung leicht gemacht

Erschienen am 16. Juli 2015 in Gruppenstunde & Lager

Nicht nur intensive Landwirtschaft und Spritzmittel sind schuld am Bienensterben. Bienen sterben vor allem, weil sie keine natürlichen Nistmöglichkeiten mehr finden und nicht alleine mit der eingeschleppten Varroa-Milbe zurechtkommen. Dies macht die Bienen abhängig von uns Menschen. Allerdings gibt es immer weniger Imker und somit auch immer weniger Bienen. Mit der Bienenkiste wird Imkern ganz…

Weiterlesen

Fahrräder für alle!

Erschienen am 17. Dezember 2014 in Ökologie

#ichwillzukunft: Ich träume von einer Welt, in der ich mein Fahrrad abstellen kann, ohne es abschließen zu müssen. Das klingt banal! Dahinter verbirgt sich meines Erachtens aber mehr: Warum schließe ich meine Rad ab? Ich schließe mein Zweirad ab, weil ich es sonst sehr wahrscheinlich nicht mehr dort vorfinden werde, wo ich es abgestellt hatte….

Weiterlesen