Tag: ‘Pfadfinden’

„Schwarzhaus“ begeistert europäische Roverinnen und Rover

Erschienen am 10. Oktober 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Das Roverway hat sich mittlerweile als internationales Lager für Roverinnen und Rover in Europa etabliert. In diesem Sommer waren 140 Deutsche rdp-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer in Holland zu Gast und konnten abwechslungsreiche Tage mit insgesamt 4500 Teilnehmenden aus 43 Ländern verbringen. Dabei schon zum dritten Mal: ein Foodhouse in „German Black Tents“ – wie Jurten außerhalb…

Weiterlesen

Meine (falschen) Erwartungen

Erschienen am 21. September 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Ich bin seit kurzem in Ecuador, und ich muss sagen, es fühlt sich viel länger an! All die neuen Eindrücke, die auf mich einströmen und die vielen neuen, herzlichen Menschen, die ich schon kennengelernt habe! Was mir zu allererst aufgefallen ist: Die Stadt Guayaquil ist echt nicht schön! Mir wurde zwar vorher von ehemaligen Freiwilligendienstleistenden…

Weiterlesen

Freiwilligendienst mit der DPSG 2018/2019

Erschienen am 17. August 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Ein Jahr im Ausland! Unsere Freiwilligen sammeln viele neue Erfahrungen in ihren Projekten vor Ort. Wer wo ist und was sie berichten, erfahrt ihr hier.   Alle Freiwilligendeinstleistenden stellen sich in diesem Jahr in einem Video kurz selbst vor.   Hier seht ihr noch einmal alle Freiwilligendienstleistenden im Überblick. Unter dem jeweiligen Bild findet ihr…

Weiterlesen

Mal eben MAMPF für 3.500 Personen

Erschienen am 9. August 2018 in Allgemeines

Nach einem Lager ist auch immer vor der Reflexion – und leider auch immer wieder vor der Rechtfertigung. Über dritte und vierte Personen haben uns einige Rückmeldungen und „Nachfragen“ zur Lebensmittelversorgung bei Leuchtfeuer 2018 erreicht, auf die wir gern reagieren wollen. Wir möchten für die Zukunft darum bitten, uns einfach direkt anzusprechen – so können…

Weiterlesen

Biber-Leitung: Frage 13

Erschienen am 21. Juni 2018 in Allgemeines

Frage 13: Welche Pfadfindertechniken hältst du für die Biber für angemessen? Grundsätzlich alle, sofern diese auf das Biberalter heruntergebrochen und altersgerecht vermittelt werden. Ein Biber wäre sicherlich mit einem Trompentenstich überfordert. Aber, wenn man bibergerecht erklärt, wie ein Achterknoten, Ankerstich oder Mastwurf gelegt wird, ist das kein Problem. Hangeln Den Bärenhang kann ein Biber erlernen….

Weiterlesen

Mit einem Ticket durch Europa

Erschienen am 15. Juni 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Die Europäische Union verlost diesen Sommer 15.000 Interrail Traval-Pässe, auf die sich alle 18-jährigen bewerben können. Das ist deine Chance, um die Vorteile der Reisefreiheit zu nutzen, Europas Vielfalt zu erleben, seinen kulturellen Reichtum zu genießen, neue Freundschaften zu schließen und dich selbst besser kennenzulernen. Du kannst dich als Einzelperson bewerben oder sogar als Mitglied…

Weiterlesen

EYE – ein Auge? Was soll das denn sein?

Erschienen am 15. Juni 2018 in Abenteuer Pfadfinden

Alle zwei Jahre findet EYE statt. Nein, kein Auge, sondern ein Europäisches Jugendevent (European Youth Event). Man könnte es auch als Augen verstehen – die Augen der Jugendlichen im Europäischen Parlament. Augen die aus ihrer Welt berichten. Denn genau das ist vom 30. Mai bis zum 03. Juni 2018 in Straßburg passiert. Die Teilnehmerinnen und…

Weiterlesen

Biber-Leitung: Frage 12

Erschienen am 14. Juni 2018 in Allgemeines

Frage 12: Könnt ihr ein persönliches Highlight mit euren Bibern nennen? Mein Highlight ist der Eisenfuß. Ursprünglich war das ein Vorbereitungslauf für unsere Roverinnen und Rover für den Dodentocht (100 Kilometer in 24 Stunden) in Belgien. Dies wurde zu einer Stammesaktion mit Pfadfinderstationen ausgeweitet. Die Biber sind mit den Wölflingen 15 Kilometer gelaufen. Los ging…

Weiterlesen

Biber-Leitung: Frage 11

Erschienen am 7. Juni 2018 in Allgemeines

Frage 11: Was hätte dir geholfen, vorher zu wissen? Und was würdet ihr deshalb heute anders machen? Biber sind keine kleinen Wölflinge, deshalb kann das Wölflingskonzept nicht einfach übernommen und erfolgreich umgesetzt werden. Hilfreich wäre ein Biberkonzept für Gruppenstunden gewesen. (Aber es ist genial, auch etwas völlig Neues zu entwickeln.) Es wäre gut gewesen zu…

Weiterlesen

Biber-Leitung: Frage 10

Erschienen am 30. Mai 2018 in Allgemeines

Frage 10: Wie geht ihr mit den Eltern der Kinder um? Dürfen sie beispielsweise während der Gruppenstunden bleiben? Eltern dürfen bei uns nur in der Eingewöhnungszeit dabei sein und dann bewusst im Hintergrund. Das hat viele Gründe: Biber sind im Beisein der Eltern viel gehemmter. Manche Eltern halten es nicht aus und wollen den Bibern…

Weiterlesen